Wissen kann Leben retten!

Die Expertinnen und Experten der "Helfer Wiens" vermitteln in Vorträgen, Kurzseminaren und Trainings wesentliches Wissen, Handgriffe und Tricks, die das eigene Leben, aber auch unsere Gesellschaft sicherer machen können.

In kostenlosen Schulungen erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu Selbst- und Zivilschutz. Unsere Angebote richten sich an Groß und Klein. Alle sind herzlich eingeladen, für den Ernstfall zu trainieren.

Eine genauere Übersicht der Termine finden Sie hier.

Die kostenlosen Schulungsangebote der Helfer Wiens:

"Verhalten in Notsituationen"

BeratungLernen Sie sich selbst, Ihrer Familie und Ihren Nachbarn in Notfällen zu helfen bis organisierte Hilfe kommt. Richtiges Wissen kann Leben retten (Dauer des kostenlosen Vortrages ca. 2 Stunden).

Inhalte des Vortrages:

  • Selbstschutz / Zivilschutz
  • Notrufnummern / Verhalten am Notruf
  • Verhalten im Brandfall (Videos, Rauchdemohaus)

Der nächste Vortrag über "Verhalten in Notsituationen" findet am folgenden Termin statt:

  • Donnerstag, 21. April 2016 (AUSGEBUCHT) statt.

 

Strahlengefahren/Strahlenschutz

Cover Strahlenschutz (mini)Die Reaktorunfälle in Tschernobyl und Fukushima haben gezeigt, wie rasch weite Bevölkerungskreise durch Radioaktivität gefährdet werden können. Gerade im Bereich des Strahlenschutzes gilt: "Wissen ist Schutz". Daher informieren wir, "Die Helfer Wiens", in unseren Vorträgen über das richtige Verhalten bei Strahlung und wichtige Schutzmaßnahmen.

Inhalte:

  • Selbstschutz/Zivilschutz
  • Das Warn- und Alarmsystem
  • Bevorratung
  • "Strahlung"/Strahlenbelastung, Kontamination

Der nächste Vortrag über "Strahlengefahren/Strahlenschutz" findet am folgenden Termin statt:

  • Dienstag, 26. April 2016 von 18.30 bis 20.30 Uhr

 

 

"Reanimationstraining"

Erste Hilfe Training - Foto 1Das schwierige am Defibrillator ist eigentlich nur das Wort auszusprechen. Ansonsten ist der "Defi" kinderleicht zu bedienen.

Wie kinderleicht zeigen der Arbeiter-Samariterbund Wien, der Verein PULS (Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes) und "Die Helfer Wiens" in kostenlosen "Reanimationstrainings". Die Trainings werden in den Sicherheits-Kompetenzzentren der Helfer Wiens durchgeführt.

Inhalte:

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
  • Defibrillator

Die nächsten Reanimationstrainings finden an folgenden Terminen statt:

  • Montag, 18. April 2016 von 18:30 bis 20:30 Uhr
  • Donnerstag, 19. Mai 2016 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Bei diesen zweistündigen Schulungen werden sämtliche Inhalte nur theoretisch behandelt. Das Ziel ist es, Grundkenntnisse zu vermitteln und die Lust zu wecken, das erlernte Wissen zu vertiefen.

 

 

Alle Vorträge und Trainings werden in den Sicherheits-Kompetenzzentren der Helfer Wiens durchgeführt. In welchem Zentrum der Vortrag bzw. das Training stattfindet wird bei Anmeldung mitgeteilt. Anmeldung über unser Onlineformular oder unter der Wiener Sicherheitsnummer 522 33 44.