Ein Fest für Wiens Helferinnen und Helfer

Fest der Helfer 2017 © Die Helfer Wiens / T. Peschat

Stadt Wien vergab die "Helfer Wiens Preise" im Rathaus und dankte Wiener HelferInnen

Am Montag, den 15. Mai, fand im Festsaal des Wiener Rathauses bereits zum 14. Mal das "Fest der Helfer" statt. Unter Anwesenheit von Bürgermeister Michael Häupl verliehen Feuerwehrstadträtin Renate Brauner, Präsidentin der "Helfer Wiens", sowie Landtagspräsident Harry Kopietz die "Helfer Wiens Preise 2017" an besonders verdienstvolle MitarbeiterInnen der freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen. Insgesamt wurden in diesem Jahr 34 Preise vergeben.

mehr dazu Ein Fest für Wiens Helferinnen und Helfer

Rückblick: #Young Volunteers 2017

#YoVo 2017 © Freiwilligenmesse

Am 15. Mai fand von 10.00 - 19.00 Uhr bereits zum zweiten Mal die #YOUNGVOLUNTEERS statt - die Freiwilligenmesse für Studierende und SchülerInnen der Oberstufe.

In diesem Jahr präsentierten sich in den Festsälen der Universität Wien über 50 Organisationen.
Auch die Helfer Wiens waren mit einem Informationsstand (Nr. 19) vor Ort vertreten.

mehr dazu Rückblick: #Young Volunteers 2017

Rückblick: SAFETY-Tour Vorbewerbe 2017

Safety Tour 2017 - Logo © ÖZSV

Im Jahr 2017 wird bereits zum 17. Mal in ganz Österreich die SAFETY Tour organisiert. Kinder der 4. Schulstufe haben dabei die Möglichkeit, sich mit dem Thema Sicherheit in spielerischer Form auseinanderzusetzen.

Am 9. und 10. Mai 2017 fanden in der Marx Halle in 1030 Wien die Wiener Safety Tour Vorbewerbe statt. Insgesamt gaben 26 Klassen mit ca. 650 SchülerInnen bei vier verschiedenen Bewerben (Sicheres-Radfahren-Notrufnummernspiel, Würfelspiel für Lebensretter, Gefahrstoff-Würfelpuzzle und Kinder-Löschbewerb) ihr Bestes um sich für das Wiener Landesfinale, welches am 13. Juni 2017 stattfindet, zu qualifizieren.

Wieso und Warum SAFETY-Tour?

Mit der SAFETY-Tour soll Volksschülern auf spielerische und sportliche Weise Sicherheitswissen vermittelt werden. Etwa, indem die SchülerInnen mit dem Thema Unfallverhütung und richtig             es Verhalten in Notfällen konfrontiert werden. Dabei lernen die Kinder die entsprechenden Schutzmaßnahme n kennen und nutzen.

Weitere Informationen zu der Tour und Trainingsmöglichkeiten finden Sie unter www.safety-tour.at.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Sponsoren: Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA), HEY-U Mediagroup, Marx Halle, Bundesheer und österr. Zivilschutzverband.

mehr dazu Rückblick: SAFETY-Tour Vorbewerbe 2017