Die Helfer Wiens am Tag der Selbsthilfe

DHW - Freiwillig für Wien © Die Helfer Wiens

Bereits zum fünften Mal lädt die Wiener Gesundheitsförderung am Sonntag, 26. November 2017, zum Tag der Selbsthilfe ins Wiener Rathaus ein. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren mehr als 80 Wiener Selbsthilfegruppen und zahlreiche Einrichtungen der Stadt Wien ihre Angebote sowie Leistungen. BesucherInnen sind herzlich eingeladen, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und das breite Informationsangebot zu nutzen. Der Eintritt ist kostenlos!

mehr dazu Die Helfer Wiens am Tag der Selbsthilfe

Richtiges Wissen kann Leben retten

Vortrag © Die Helfer Wiens / H. Zinner

Wenn es um Sicherheit geht, dann bedeutet der Begriff "Prävention" vor allem eines: Mit Information und Kursangeboten im Idealfall dafür zu sorgen, dass erst gar nichts passiert, bzw. richtiges Verhalten in kleinen und großen Notfällen zu lernen.

Im November bieten wir wieder kostenlose Vorträge zu folgenden Themen an:

  • Verhalten in Notsituationen (mit Schwerpunkt Verhalten im Brandfall)
  • Strahlenschutz und Blackout
  • Reanimations-Training

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

mehr dazu Richtiges Wissen kann Leben retten

Rückblick: Kibuki - das Kinderbuchkino

Kibuki1 © Die Helfer Wiens / W. Fejtek

Präventionsarbeit ist Zielgruppenarbeit, daher führen wir auch verschiedene Veranstaltungen und Vorträge für Schulen und Kindergärten durch. Am 8. November 2017 hatten knapp 500 Kinder im Alter zw. 3 und 5 Jahren an der Vorstellung Kibuki (Kinderbuchkino) mit Sabine Petzl im Haus der Begegnung Donaustadt teilgenommen.

Im Kibuki (Kinderbuchkino) hatten Kinder die Möglichkeit, in einer kinoähnlichen Atmosphäre Bilderbücher zu sehen, zu hören und aktiv mitzuerleben.

 

mehr dazu Rückblick: Kibuki - das Kinderbuchkino