Verhalten im Brandfall

  • Wohnungsbrand 1090 Wien © Die Helfer Wiens

Im April 2021 hat ein Zimmerbrand in einem sechsstöckigen Merhparteienhaus in Wien - Alsergrund gezeigt, wie wichtig das richtige Verhalten im Brandfall sein kann. Leider sind bei diesem Brand in der Anfangsphase zwei wesentliche Fehler passiert.

Erstens hat die Wohnungsinhaberin beim Verlassen der Brandwohnung die Wohnungstüre offenstehen lassen, dadurch drang dichter Rauch in das Stiegenhaus. Zweitens hat ein Mann im 5. Stock die Wohnungstüre zum verrauchten Stiegenhaus geöffnet und offenstehen lassen, dadurch konnte ungehindert Brandrauch auch in die Wohnung im 5. Stock eindringen.

Durch das nicht schließen der Wohnungstüre und öffnen eines Fensters entstand in der Wohnung im 5. Stock ein Kamineffekt, bei diesem zieht heißer Brandrauch durch die Wohnung über das geöffnete Fenster ab. Somit ist eine Flucht aus der Wohnung unmöglich und man kann nur noch unter dem Fensterbrett einen sicheren Ort finden.

Wir informieren mit Hilfe von unseren kostenlosen Vorträgen (derzeit Webinare) über das richtige Verhalten im Brandfall. Nähere Informationen finden Sie hier. Unter folgenden Links finden Sie

zurück