Bericht über das Team der Helfer Wiens

  • Team der Helfer Wiens © Bohmann/Mischa Nawrata

Stadt Wien Intern - Das Magazin für MitarbeiterInnen und Mitarbeiter der Stadt Wien hat in der Ausgabe 10/2019 unter dem Titel "Sicherheit geht vor" über das Team der "Helfer Wiens" berichtet. Das Magazin berichtet monatlich über Best-Practice-Beispiele aus der Verwaltung, Erfolge einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Weiterbildungsmöglichkeiten und Jobausschreibungen. Es erscheint als Print-Ausgabe, die in den Dienststellen verteilt wird, und in digitaler Form als E-Paper.

Informationsdrehscheibe. Im Ernstfall gut vorbereitet zu sein: Darum geht es dem kleinen, aber engagierten Team der Helfer Wiens. Sie stehen den WienerInnen tatkräftig zur Seite. Die Präventionsorganisation "Die Helfer Wiens" – einst Wiener Zivilschutzverband mit Gründungsjahr 1964 – gibt Menschen breit gefächert Auskunft rund ums Thema Sicherheit. Zudem ist sie eine wichtige Informationsdrehscheibe zu allen Blaulichtorganisationen.

„Unser Team besteht aus zwei Frauen und drei Männern. Alle bringen sich mit unaufhörlichem Engagement ein. Ich bin stolz auf unsere kleine Gruppe“, so Leiter Wolfgang Kastel.

Ob in Schulen oder vor Ort im Wiener Sicherheitszentrum, ob mittels Homepage, Broschüren oder bei Veranstaltungen: Es ist die Mission der Helfer Wiens, der Bevölkerung Antworten zu geben. „Denn nur Wissen macht sicher“, sagt Mitarbeiter Dominik Zeidler. „Es geht darum, im Ernstfall gut  vorbereitet zu sein und helfen zu können“, erläutert Kollegin Ulrike Parmetler. „Es sind oft einfachste  Maßnahmen. Rauchmelder und ein Erste-Hilfe-Set für das eigene Zuhause sind gute Investitionen“, so Andreas Schreckenstein, ebenfalls Teil des Helfer-Wiens-Gespanns. Zusätzliche Themen sind die  Aufklärung in den Gebieten Strahlengefahren und -schutz, Umgang mit gefährlichen Stoffen und Verhalten bei Blackouts. „Man darf das nicht unterschätzen“, so Kollegin Julia Empacher. „Wir können auf Gefahren hinweisen, die im ersten Moment nicht als solche erkennbar sind.“

Ein besonderer Fixpunkt im  Veranstaltungskalender des kleinen Teams ist übrigens das alljährliche Sicherheitsfest auf dem Wiener  Rathausplatz. Es ist Österreichs größte Sicherheitsleistungsschau mit buntem Rahmenprogramm und  Liveshows.

zurück