"Ich kann Leben retten" mit dem Österreichischen Sicherheitspreis ausgezeichnet

öster. Sicherheitspreis © Die Helfer Wiens

Am Donnerstag, den 11. April fand im Schloss Esterhazy in Eisenstadt die Verleihung des Österreichischen Sicherheitspreises statt. Das Projekt "Ich kann Leben retten" wurde in der Kategorie "Sicherheitsprävention" mit dem Österreichischen Sicherheitspreis ausgezeichnet.

"Ich kann Leben retten" ist ein Gemeinschaftsprojekt von "Die Helfer Wiens", den Rettungsorganisationen ASB/LV Wien, JRK/LV Wien, Johanniter Unfallhilfe, Malteser Hospitaldienst, StudentInnen der MedUni Wien, der MA 70, der Bildungsdirektion Wien und dem Verein PULS.

mehr dazu "Ich kann Leben retten" mit dem Österreichischen Sicherheitspreis ausgezeichnet

Rückblick: "Fest der Helfer" im Wiener Rathaus

Fest der Helfer 2019 © Die Helfer Wiens / T. Peschat

Stadt Wien vergab bereits zum sechzehnten Mal die "Helfer Wiens Preise" und dankte Wiener HelferInnen

Am Dienstag, den 9. April, fand im Festsaal des Wiener Rathauses das "Fest der Helfer " statt.

Um 19.00 Uhr wurden von Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und dem amtsführenden Stadtrat KR Peter Hanke, Präsident der "Helfer Wiens", die "Helfer Wiens Preise 2019" an besonders verdienstvolle MitarbeiterInnen der freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen verliehen.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 33 Preise vergeben.

mehr dazu Rückblick: "Fest der Helfer" im Wiener Rathaus