Freiwillig für Wien

Freiwillig für Wien © .

Neujahrsvorsätze?!

Sind Sie bereit, sich stundenweise freiwillig für die Gemeinschaft zu engagieren? Viele Organisationen sind ständig auf der Suche nach freiwilligen, ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mit "Freiwillig für Wien" bieten die Stadt Wien und "Die Helfer Wiens" eine wertvolle Internetplattform, um Interessierte und Suchende zusammenzubringen.

mehr dazu Freiwillig für Wien

Rückblick: "Coole Sicherheitstipps" beim wienXtra Winterferienspiel

Kinder Themeninseln © Die Helfer Wiens / H. Zinner

Das "wienXtra-ferienspiel" bietet Abenteuer und Stadterlebnisse für Kinder von 6 bis 13 Jahren, die ihre Ferienzeit in Wien verbringen.

Die Helfer Wiens waren unter dem Motto "Coole Sicherheitstipps" in der Rubrik "entdecken & forschen" beim Winterferienspiel im Ferienspiel-Pass vertreten.

An fünf Terminen zeigten "Die Helfer Wiens" das richtige Verhalten in Notsituationen. Sehen, verstehen und richtig helfen! In diesem Workshop erhielten die Kinder wichtige Tipps, erfuhren welche Notrufnummern wichtig sind und wie man sich im Erste-Hilfe-Einsatz verhalten soll. Bei den spannenden Themen-Inseln erkundeten die Kinder: Feuerwehr, Polizei, Rettung und beim Rauchdemo-Haus erfuhren Sie, was bei einem Brand zu beachten ist.

 

mehr dazu Rückblick: "Coole Sicherheitstipps" beim wienXtra Winterferienspiel

Mit Sicherheit ins Neue Jahr

Silvester © stadtwienmarketing

Im gesamten Wiener Ortsgebiet werden zum Jahreswechsel alle Jahre wieder Knallkörper, Feuerwerkskörper, Feuerwerksraketen und andere Pyrotechnik-Gegenstände gezündet. Die Helfer Wiens warnen vor illegalen und gefährlichen Waren und weisen auf erlaubte Pyrotechnik hin.

Die Verwendung der meisten Pyrotechnik-Gegenstände (ab Kategorie F2) ist im Ortsgebiet grundsätzlich verboten. Nebe der polizeilichen Anzeige drochen durch unsachgemäßen Umgang mit teilweise minderwertigen Produkten schwere Verletzungen bzw. Lebensgefahr.

mehr dazu Mit Sicherheit ins Neue Jahr