Rückblick: SAFETY-Tour Vorbewerbe 2019

SAFETY-Tour 2019 © ÖZSV

Bereits zum 20. Mal wird heuer in ganz Österreich die SAFETY-Tour organisiert. Kinder der 3. und 4. Schulstufe haben dabei die Möglichkeit, sich mit dem Thema Sicherheit in spielerischer Form auseinanderzusetzen.

Die Wiener SAFETY-Tour Vorbewerbe fanden von 19. bis 21. März 2019 in der Marx Halle in 1030 Wien statt. Bei vier verschiedenen Bewerben (Sicheres Radfahren / Notrufnummernspiel, Safety - Spiel für Lebensretter, Gefahrstoff-Würfelpuzzle und Kinder Löschbewerb) gaben 36 Klassen mit ca. 800 SchülerInnen ihr Bestes um sich für das Wiener Landesfinale, welches am 13. Juni 2019 stattfindet, zu qualifizieren.

Wieso und Warum SAFETY-Tour?
Mit der SAFETY-Tour soll Volksschülern auf spielerische und sportliche Weise Sicherheitswissen vermittelt werden. Etwa, indem die SchülerInnen mit dem Thema Unfallverhütung und richtiges Verhalten in Notfällen konfrontiert werden. Dabei lernen die Kinder die entsprechenden Schutzmaßnahmen kennen und nutzen.

Weitere Informationen zu der Tour und Trainingsmöglichkeiten finden Sie unter www.safety-tour.at.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Sponsoren: Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA), Bundesministerium für Inneres (BMI), HEY-U Mediagroup, Marx Halle, Bundesheer, Dreh und Trink und österr. Zivilschutzverband.

mehr dazu Rückblick: SAFETY-Tour Vorbewerbe 2019

Rückblick: Seniorentage Donaustadt 2019

Beratung © Die Helfer Wiens

Am 21. und 22. März 2019 wurde bei den Donaustädter Seniorentage in der Arena des Donau Zentrums ein breites Informations- und Unterhaltungsprogramm für die Zielgruppe "50 plus" geboten.

Zahlreiche Organisationen sowie AusstellerInnen wirkten an dieser umfassenden Informationsveranstaltung mit. Traditionell waren auch die Helfer Wiens mit einem Informationsstand vor Ort vertreten.

mehr dazu Rückblick: Seniorentage Donaustadt 2019