Fakten zum Coronavirus

Coronavirus_Fragen & Antworten © Die Helfer Wiens

Die Stadt Wien hat alle Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) - von Ansteckungsgefahr, Übertragbarkeit bis hin zu Vorkehrungen gegen die neue Lungenkrankheit zusammengefasst, siehe: https://coronavirus.wien.gv.at (Hier finden Sie auch tagesaktuelle Zahlen!)

Telefonische Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung über die AGES Infoline Coronavirus: 0800 555 621 (täglich 0.00 bis 24.00 Uhr), AGES = Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH

Ich glaube, ich bin ein Verdachtsfall. Was muss ich tun? Bleiben Sie zu Hause und rufen Sie bitte beim Geshundheitstelefon 1450 an.

Die Stadt Wien hat ab sofort eine 24-Stunden-Betreuungs-Hotline unter der Telefonnummer 01 4000-4001 für betroffene Risikogruppen (ältere Menschen sowie Menschen mit Vorerkrankungen) eingerichtet. Die Service-Nummer bietet Unterstützung bei der Organisation des Alltags, zum Beispiel die Erledigung von Einkäufen, Besorgen von Medikamenten.

mehr dazu Fakten zum Coronavirus

Sicherer Schulweg

Sicherer Schulweg © Die Helfer Wiens

Die Schule beginnt bald und Ihre Kinder sind schon aufgeregt?

Die neue Schultasche, die Hefte und Stifte haben Sie schon gekauft und für die Kleinen sogar die Schultüte? Perfekt!

Vergessen Sie nicht, Ihr Kind auch für den Schulweg vorzubereiten! Wir empfehlen Ihnen, die letzten Tage vor dem Schulstart das richtige Verhalten am Schulweg zu üben. Hier 11 Tipps für einen sicheren Schulweg:

mehr dazu Sicherer Schulweg

Pilze richtig sammeln und genießen

Pilze sammeln © Stadt Wien/Marktamt

Das Pilzesuchen ist gerade in den Sommermonaten bis in den Herbst hinein von großer Beliebtheit.
Allerdings ist Vorsicht geboten. denn viele Pilze sind nicht zum Verzehr geeignet, da diese ähnliche Doppelgänger haben. Diese sind ungenießbar oder sogar giftig.
Sollten Sie doch einen giftigen Pilz verzehrt haben, so ist es wichtig schnell den Vergiftungsnotruf unter 01/406 43 43 zu kontaktieren.
Weitere Informationen und Tipps zum richtigen sammeln von Pilzen finden Sie bei unseren Sicherheitstipps bzw. auf der Homepage des Wiener Marktamts.

mehr dazu Pilze richtig sammeln und genießen