Rückblick: Monat der SeniorInnen 2018

Beratung - Senioren © Die Helfer Wiens / H. Zinner

Von 15. September bis 15. Oktober zeigte die Stadt Wien, was sie für Seniorinnen und Senioren zu bieten hat und wie man aktiv und gesund älter werden kann. Im "Monat der SeniorInnen" präsentierte die Stadt Wien und ihre Partnerorganisationen ein umfangreiches Angebot. Wir waren unter dem Motto "Sicher in Wien" mit einem Vortrag zum Thema "Blackout, Strahlengefahren/Strahlenschutz" und mit drei Terminen für Führungen (Feuerwehr, Polizei, Rettung) und unter dem Motto "Gesundes Leben" mit dem Vortrag "Verhalten in Notsituationen" sowie mit der "Reanimation und Defi-Schulung" vertreten. Weitere zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen fanden zu den Themenschwerpunkten "Freiwillig engagieren", "Geselliges Grätzl", "Unterhaltung", "Kunst und Kultur", "Mobil in Wien", "Handy, Tablet & Co", "Gesundes Leben" und vieles mehr statt. Diese Angebote waren ganz auf die Bedürfnisse und Interessen der älteren Generation abgestimmt.

mehr dazu Rückblick: Monat der SeniorInnen 2018

Rückblick: 7. Döblinger SeniorInnentage im Q19

Beratung © Die Helfer Wiens

Im Zuge des "Monats der SeniorInnen" fand zum 7. Mal die Döblinger SeniorInnentage im Q19 (19., Grinzinger Straße 112) statt. Am Freitag, 12. Oktober von 09.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag, 13. Oktober von 09.00 bis 17.00 Uhr hatten Sie die Möglichkeit sich umfassend zu den Themen Sicherheit, Soziales, Gesundheit und Umwelt zu Informieren.
Auch die Helfer Wiens waren wieder mit einem Informationsstand vor Ort vertreten.

Rückblick: Hernalser Sozial und Gesundheitsmesse

Messestand © Hannes Hochmuth

Die Hernalser Bezirksvorstehung lud auch heuer wieder zur Gesundheits- und Sozialmesse des Bezirks am 11. Oktober von 11.00 bis 18.00 Uhr beim Interspar-Hypermakrt (Jörgerstrasse 24, 1170 Wien) ein. Vereine, Institutionen und Geschäftsleute des Bezirks stellten sich vor und boten neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm viele Tipps und Informationen zum heurigen Motto "Gesundheit und Soziales".
Auch die Helfer Wiens waren wieder mit einem Informationsstand vor Ort vertreten.