Feuerwerk

  • CE - Feuerwerk © .

„Gutes neues Jahr!“  Walzer tanzen, Sekt trinken und Feuerwerke zünden. Das sind wunderschöne Momente.

Aber leider verletzten sich jedes Jahr zu viele Menschen in Österreich beim falschen Hantieren mit Feuerwerkskörpern. Damit Sie ein schönes und vor allem sicheres Silvester verbringen, haben wir einige einfache Tipps für Sie:

  • Geben Sie Feuerwerkskörper nie Kindern oder alkoholisierten Personen.
  • Stellen Sie auf keinen Fall selbst Feuerwerks-, Knall- oder Sprengkörper her.
  • Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung
  • Zünden Sie Feuerwerkskörper nur im Freien.
  • Beachten Sie die Witterung und die Umgebung.(Windverhältnisse, umliegende Gebäude, Brennbarkeit der Umgebung).
  • Schießen Sie Feuerwerkskörper nur aus fest verankerten Rohren, niemals aus der Hand.
  • Schießen Sie Feuerwerkskörper, Knall- oder Sprengkörper nie vom Balkon, werfen Sie diese auch nicht vom Balkon oder vom Fenster hinunter.
  • Schießen Sie Feuerwerkskörper immer einzeln ab, bündeln Sie diese nicht und schießen Siediese nicht gemeinsam ab.
  • Die Zuseher müssen einen ausreichenden Sicherheitsabstand abhalten.
  • Sind in Ihrer Nähe Spitäler oder Pflegeheime? Dann schießen Sie bitte Ihre Feuerwerkskörper an einem anderen Ort ab.

Sie haben den Feuerwerkskörper gezündet? Dann beachten jetzt Sie bitte folgende Regeln:

  • Halten Sie Abstand zur Abschussstelle.
  • Greifen Sie Blindgänger frühestens nach zehn Minuten wieder an. Entsorgen Sie diese und versuchen Sie nicht, sie erneut zu zünden oder daran zu basteln. Übergießen Sie sie stattdessen mit Wasser, um ein erneutes, unkontrolliertes Zünden zu vermeiden.
  • Sollte es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einer Verletzung kommen, kühlen Sie leichte Verbrennungen mit lauwarmen Wasser, bei schwereren Verletzungen rufen Sie die Rettung unter 144.

zurück