Sichtbar im Straßenverkehr

  • Sicherer Schulweg © Die Helfer Wiens

Gerade im Herbst und Winter ist durch die Dunkelheit und die oft schlechte Witterung wie Nebel, Regen oder Schneefall die Sichtbarkeit deutlich herabgesetzt. Am Weg zur Schule ist es oft noch dunkel und die Dämmerung setzt früher ein. Gerade Kinder, Fußgänger und Radfahrer sind besonders gefährdet.

Mit diesen einfachen Tipps können Sie sich und ihre Kinder schützen:

Fußgänger:

  • Achten Sie auf helle Kleidung und bringen Sie zusätzliche Reflektoren an.
  • Rüsten Sie Kinder mit Schutzwesten aus.
  • Trainieren Sie mit ihren Kindern den sicheren Schulweg und das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
  • Seien Sie ein Vorbild.

Radfahrer:

  • Achten Sie auf die gesetzlich vorgeschriebenen Reflektoren. Auch in den Speichen.
  • Verwenden Sie ihr Fahrradlicht. Lichtfahrer sind sichtbarer.
  • Verwenden Sie zusätzliche Reflektoren oder Schutzwesten.
  • Setzen Sie einen Helm auf.
  • Beachten sie die Witterungsverhältnisse. (Glätte, Schneefall etc.)

Autofahrer:

  • Passen Sie ihre Fahrweise den Witterungsverhältnissen an.
  • Achten Sie auf die schwächeren Verkehrsteilnehmer.
  • Halten Sie Front- und Heckscheibe sauber. (Sicht)
  • Reinigen Sie ihre Scheinwerfer und Rücklichter regelmäßig.

zurück