Veranstaltungen für Schulen

Das wertvolle Informations- und Serviceangebot der "Helfer Wiens" konzentriert sich nicht nur auf die Erwachsenen von heute, sondern sehr stark auch auf die Erwachsenen von morgen. In spannenden pädagogischen Sicherheitsveranstaltungen für Wiens Kindergärten geben die Profis ihr Wissen weiter. Und sensibilisieren damit jährlich tausende Kinder für das wichtige Thema der gelebten Sicherheit.

Sicherheitstag für Kindergärten

Einsatzvorführung © Die Helfer Wiens / A. Chapalain

Das Wiener Sicherheitsfest am 25. und 26. Oktober auf dem Wiener Rathausplatz hat Tradition und wird bereits zum zwölften Mal veranstaltet.

Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales stehen im Mittelpunkt dieser Sicherheitstage. Persönliche Beratung, Einsatzvorführungen, Ausstellung modernster Einsatzfahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände stehen allen BesucherInnen zur Verfügung und zeigen den hohen Sicherheitsstandard in der Stadt Wien.

Gleichzeitig wollen wir mit dieser Veranstaltung darauf hinweisen, dass in Notfällen jeder von uns selbst sehr viel tun kann um Leben zu retten oder Sachschäden zu verhindern.

 

Tag für die Wiener Kindergärten am 25. Oktober 2017

Speziell der 25. Oktober wird in Zusammenarbeit mit den Wiener Kindergärten den Kindergartenkindern gewidmet.

In der Zeit von 09.00 bis 17.00 Uhr stehen Einsatzorganisationen, Magistratsabteilungen und befreundete Organisationen bereit um Fragen der Kinder zu beantworten.

Am Vormittag werden für die Kinder laufend spektakuläre Einsatzvorführungen der Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen gezeigt.

mehr dazu Sicherheitstag für Kindergärten

Kibuki - das Kinderbuchkino

Kibuki © Votava/PID

Im Kibuki (Kinderbuchkino) haben Erwachsene und Kinder gemeinsam die Möglichkeit, in einer kinoähnlichen Atmosphäre Bilderbücher zu sehen, zu hören und aktiv mitzuerleben.

Immer dabei: der aufmerksame Safety und Buki das Elfenkind. Safety passt auf seinen kleinen Freund Buki auf, und ist stets mit Rat und Tat zur Seite. Da ihm aber auch die Sicherheit unserer Kinder sehr am Herzen liegt, gibt es immer wieder Tipps für unsere Kleinsten, wie man Gefahren vermeiden kann.

Die beiden Handpuppen fungieren während der Vorstellung als Bindeglied zwischen der Erzählerin Sabine Petzl und den Kindern. Das Programm wird live begleitet von Andi Vanura am Keyboard.

Das Programm ist eine Initiative des Österreichischen Zivilschutzverbandes in Kooperation mit "Die Helfer Wiens" (vormals Wiener Zivilschutzverband).

Die Präventionsvorstellung richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos.

mehr dazu Kibuki - das Kinderbuchkino